Datenschutz

Datenschutzbestimmungen für die Nutzung von timesaver


Mit diesen Datenschutzbestimmungen informiert Sie der Anbieter von timesaver darüber, wie Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet und gespeichert werden.
Diese Datenschutzbestimmungen ergänzen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) für timesaver.

Der Anbieter unterwirft sich folgenden Grundsätzen beim Schutz Ihrer personenbezogenen Daten:

  • Der Anbieter erhebt, verarbeitet und nutzt Ihre Daten unter Einhaltung des Schweizerischen Datenschutzgesetzes.
  • Der Anbieter wird Ihre Daten weder zu Werbe- oder Marketingzwecken Dritten zur Verfügung stellen, noch diese sonst wie an Dritte weitergeben. Ausgenommen ist die Weitergabe zur Nutzung von Google Analytics (mehr dazu siehe weiter unten).
  • Den Nutzern von timesaver werden nur diejenigen persönlichen Daten sichtbar gemacht, welche für die Benutzung von timesaver notwendig sind.

Es sind dies:

  • Name und Vorname
  • E-Mail-Adresse
  • Mandantenname

Um den Nutzern die bestmögliche Dienstleistung anzubieten, kann der Anbieter zur Verbesserung und Weiterentwicklung von timesaver das Nutzerverhalten auswerten.
Die Auswertung erfolgt unter anderem mit Google Analytics.

Datensicherheit/Verschlüsselung

Der Anbieter schützt die Daten durch geeignete technische Mittel und organisatorische Massnahmen vor unautorisierten Zugriffen, Manipulationen sowie Datenverlust und behandelt sie streng vertraulich.
Beim Zugriff auf timesaver werden die Daten über eine hochgradig verschlüsselte Verbindung übertragen. Eine mit SSL/TLS-Verschlüsselung gesicherte Verbindung lässt sich an der Erweiterung "https://" in der Adressleiste erkennen.

Datenhaltung/Datensicherung

Der Anbieter betreibt die eigenen Datenverarbeitungsanlagen in der Schweiz.
Die Daten werden mit täglichen Backups gesichert und sind an zwei weiteren Standorten in der Schweiz als Sicherungskopien aufbewahrt.

Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die durch Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschliesslich Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte weitergeben, falls dies gesetzlich vorgeschrieben wird oder sofern Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zum zuvor benannten Zweck einverstanden.


Siehe auch Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingung von Google für detailliertere Informationen.