timesaver im Einsatz

Einfach zu konfigurieren

Selbsterklärend in der Bedienung

Mit zahlreichen Optionen und Einstellungen, passt sich timesaver Ihrem Betrieb an, reduziert den administrativen Aufwand und erhöht die betriebliche Effizienz.

timesaver am Technologiepark TheArk

Die Stiftung The Ark wurde 2004 vom Departement für Volkswirtschaft, Energie und Raumentwicklung des Kantons Wallis gegründet. Vor 25 Jahren entstand im Kanton Wallis der erste Technologiepark für Informations- und Kommunikationswissenschaften (IKT) der Schweiz. Später wurden zwei weitere Bereiche - Life Sciences sowie Energie und Umwelt - erschlossen. Unternehmen, die in einem dieser Bereiche tätig sind, werden gezielt unterstützt. TheArk fördert insbesondere die unternehmerische Umsetzung neuen Wissens, das an Fachhochschulen und Forschungsinstituten entwickelt wurde.

Technologie - Programme

Dafür wird an den sechs Standorten bzw. Technologieparks nicht nur die nötige Infrastruktur zur Verfügung gestellt. Die Unternehmen und Start-ups profitieren auch von einer professionellen Betreuung, die schwerpunktmässig auf das jeweilige Unternehmen angepasst wird. Diese Programme heissen:

Accelerator: Begleitung bei der Valorisierung von Technologien
Inkubator: professionelle Betreuung beim Start von Unternehmensprojekten
Innovation: Unterstützung bei der Entwicklung von Geschäftsinnovation in KMU

timesaver auf TheArk

Seit über zwei Jahren stellt die Stiftung The Ark jede Woche auch ein im Internet verfügbares praktisches Tool vor. Auch timesaver hat es auf die Liste der «Webtools, die die Arbeit des Unternehmers erleichtern» geschafft.

Dass timesaver seinen Platz dabei mit bekannten Grössen wie Teamviewer (Konferenzsoftware), Mailchimp (E-Mailing), Weebly (Websites) oder Google AdWords (Werbung) teilt, nehmen wir mit Genugtuung, aber auch einer gehörigen Portion Gelassenheit zur Kenntnis.